9

Durch den verheerenden Hurrikan „Mitch“ ist 1998 ein grosser Teil des angebauten Kaffees vernichtet worden. Der neue Kaffeeanbau entwickelt sich nur langsam. In Honduras herrscht feucht-warmes karibisches Klima. In diesem Optimalklima unweit der Hauptstadt Tegucigalpa gedeihen Kaffeepflanzen unter idealen Bedingungen. Die Bohnen aus der Marcala-Region im Grenzgebiet zu El Salvador haben den besten Ruf. SHG ist auch hier die höchste Qualitätsstufe. Ein guter Honduras-Kaffee hat einen kräftigen Körper und einen etwas süsslichen und opulenten Geschmack.

Trinken Sie in Ruhe Ihren Kaffee, wir kümmern uns in der Zwischenzeit um Ihr Anliegen.

Ganz egal was Ihr Anliegen ist – uns ist es wichtig, Ihnen weiterhelfen zu können. Gerade wenn es um richtig guten Kaffee geht.

Rufen Sie uns ungeniert an, schicken Sie uns eine E-Mail oder füllen Sie ganz einfach das Formular rechts aus.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Kontakt

* Pflichtfelder